Ausgehen – nicht weggehen! – FDP Heppenheim

Ausgehen – nicht weggehen!

jugendliche1Jugendliche wollen Heppenheim aktiv mitgestalten und sollen die Möglichkeit bekommen, ihre Freizeit vermehrt in ihrem Heimatort zu verbringen.

Wir wollen ihnen die Möglichkeit dazu geben!

Die 37 Kandidaten der FDP Heppenheim wollen sich dafür einsetzen, dass Jugendliche eigene und verbesserte Ausgehmöglichkeiten bekommen. Im Zuge einer Neugestaltung des Kurmainzer Amtshof, bietet sich hierzu ein Jugendcafé im Gewölbekeller an. Eine gut frequentierte und entwickelte Innenstadt kann obendrein neue Einkaufsmöglichkeiten und Lokale entstehen lassen.

Weiterhin setzen wir uns für eine Verstärkung der Vereinsunterstützung im Bereich Kinder- und Jugendarbeit ein, vermehrte Installation von Mehrzwecksportfeldern im Stadtgebiet und die Schaffung von Grill- und Freizeitplätzen.

Jugendliche sollen auch die Möglichkeit bekommen, sich aktiv an der Heppenheimer Stadtpolitik zu beteiligen. Hier wollen wir in Kooperation mit Kirchen und Vereinen ein Jugendparlament einführen.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok